Noreia SchwingungsEssenzen

Noreia SchwingungsEssenzen wurden von Erika C. Pichler, Hebamme und Lehrerin für Gesundheitsberufe, entwickelt und tragen zum Abbau von Spannungszuständen im menschlichen Körper bei. Der Ansatz geht auf das Körper-Konzept von Dr. Wilhelm Reich zurück, der davon ausgeht, dass der Körper für alle Erfahrungen ein Erinnerungsspeicher ist. Stresserfahrungen führen zu Spannungen und Anspannungen in Muskeln, Bändern und im Bindegewebe. Noreia-Schwingungs-Essenzen unterstützen die Entspannung und das Lösen von (Stress)-Mustern.

Langjährige Erfahrungen zeigten Synergieeffekte mit Therapeutic Touch. Noreia-Schwingungs-Essenzen werden optional in I-Therapeutic Touch Interventionen integriert. Im Rahmen der salutogenetisch orientierten Gesundheitsberatung empfehle ich Noreia-Schwingungs-Essenzen zur Unterstützung der individuellen Ressourcen. Mehr über Noreia-Schwingungs-Essenzen erfahren Sie auf der Homepage von Noreia.

www.noreia-essenz.com


SensoTouch mit Noreia nach Ploner

In die dynamischen interaktiven Phasen der Therapeutischen Berührung (Therapeutic Touch) werden sanfte Regulationsimpulse mit Noreia SchwingungsEssenzen von 15 Alpenblumen aus der Glocknerregion integriert. Die Noreia SchwingungsEssenzen enthalten Quellwässer, welche mit dem Tauerngold in Berührung kommen und die Essenzen zusätzlich besonders wertvoll machen. Bei dieser Ganzkörperbehandlung werden Stressmuster gelöst und Ressourcen aktiviert.